Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Aktuelles

Wohngruppen für "unbegleitete minderjährige Ausländer"

07.03.2016
Wohngruppen für "unbegleitete minderjährige Ausländer"

Zurück zu unseren Wurzeln: Hilfe für Kinder in Not ( unser Leitsatz von 1947 )

Mit Hoffnung und Zuversicht für eine neue Zukunft empfangen wir unbegleitete Minderjährige mit Fluchterfahrungen, die auf der Suche nach Perspektiven und neuem Lebensmut sind.

Mit unserer Wohngruppe "Waldhaus" in Missunde an der Schlei bieten wir  6 Plätze für unbegleitete minderjährige Ausländerinnen und Ausländer an.

  

Mit unserer Wohngruppe "Haus 1" am Brennofenweg in Eckernförde bieten wir 9 Plätze für unbegleitete minderjährige Ausländerinnen und Ausländer an.

 

 

Wir begegnen ihnen mit persönlicher Wertschätzung und achten sie in ihrer Würde und Schutzbedürftigkeit. Unsere Arbeit ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Unterstützung und Toleranz.

Unser Ziel ist es, nach einer vorangegangenen abgeschlossenen Inobhutnahme einen neuen Orientierungs- und menschlichen Bezugsrahmen mit ausreichender Zuwendung zu bieten.
Unsere Arbeit beinhaltet gruppenspezifische Programme zur Überweindung von Schwierigkeiten im Bereich von Alltagsaktivitäten. Die Alltagsbewältigung und Alltagsgestaltung sind die zentralen strukturierenden Orientierungshilfen zur Förderung individueller Kompetenzen.