Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Spendenprojekte >> Angelprojekt

Angelprojekt

Der Startschuss für die PETRI HEIL im Heilpädagogium an der Ostsee

 

Nach langer Planung und Vorbereitung haben wir zum 01.06.2015 das Angebot einer Angelgruppe in unser Freizeit- und Interessenprogramm aufgenommen.

Die Angelgruppe trifft sich regelmäßig einmal je Woche und wird von zwei Betreuern geleitet.

Das Angebot richtet sich an unsere Betreuten aller Altersgruppen und ohne Einschränkungen eventueller Handicaps. Die Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

Die Idee zu diesem Angebot entstand bereits vor längerer Zeit, da das Heilpädagogium auf dem eigenen Grundstück in Missunde einen ca. 1,8 ha großen See besitzt.

In idyllischer Lage am Waldrand gelegen, weit ab von bewohnten Orten, bietet dieser See alles, was das Anglerherz höher schlagen lässt.

Im Rahmen der Planungen wurden am Ufer des Sees die Voraussetzungen zum Angeln geschaffen. Das Ufer wird mit Sand neu hergerichtet, ein neuer Angelsteg entsteht, Böschungen und Bäume werden beschnitten und entfernt und "last but not least" eine Angelhütte mit Wasser- und Stromanschluss aufgebaut.

Geplant sind weiterhin der Aufbau eines Räucherofens, eines Grillplatzes, eines Schwimmsteges und die Schaffung eines Platzes, um Wurfübungen auf Castingscheiben durchführen zu können.

Ein Ruderboot wird der Angelgruppe ebenfalls zur Verfügung stehen, um auch mal von Bord aus fischen zu können.

Die Beschaffung des Angelgeschirrs wurde durch eine großzügige Spende der Bank für Sozialwirtschaft ermöglicht, so dass dem Start nichts mehr im Wege stand. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Sollte Sie dieses Angebot weiteren Zuspruch oder gar Begeisterung finden, würden wir uns sehr über eine weitere finanzielle Unterstützung freuen. Unser Spendenkonten finden sie hier.