Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Intensivangebote für Kinder und Jugendliche >> Leistungsangebote >> Intensivangebot für Jungen ab dem 12. Lebensjahr

Intensivangebot für Jungen ab dem 12. Lebensjahr

Leben nach klaren Regeln                            

Unsere Wohngruppen "Haus Söby" und "Haus am See" stellen ein Intensivangebot
für junge Menschen aus besonders belastenden Lebenssituationen sowie mit starken Gefährdungsmomenten dar.

Jungenspezifisches Intensivangebot

Das Angebot richtet sich an männliche Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, die aufgrund spezifischer Vorerfahrungen bei Beziehungsabbrüchen und Psychiatrieaufenthalten einer intensiven Nachbetreuung bedürfen.

Aufgrund der spezifischen Erlebnisse fällt der Jugendliche durch deviantes oder aggressives Verhalten auf, das die körperliche Unversehrtheit Anderer oder des jungen Menschen selber möglicherweise stark gefährdet.

Pädagogischer Handlungsansatz

Unser Ziel besteht darin, jungen Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen einen stabilen Halt und belastbare zwischenmenschliche Beziehungen zu garantieren. Der Tagesablauf wird unter anderem durch ein intensives Angebot im sportlichen und handwerklichen Bereich strukturiert. Es wird eine „autoritative, partizipative“ Vorgehensweise genutzt, die die jungen Menschen dabei unterstützt zu lernen, selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu handeln.

Unsere Leistungen

Die Realisierung dieses Ziels wird durch folgende Schritte getragen:

  • ausführliches Aufnahmeverfahren mit Eingangsdiagnostik,
  • konstruktiver Umgang mit Konflikten und Krisen, Deeskalationstraining, Emotionsmanagement, Konfliktmanagement,
  • Neustrukturierung des Alltags, Motivationstraining und ständiges Aushandeln von Alltagsvereinbarungen,
  • Hinführung zu lebenspraktischen Fertigkeiten und Fähigkeiten,
  • vernetzte Versorgung, pädagogische Betreuung und therapeutische Behandlung.

 

 

 

 

Kontakt:

Haus Söby
Ansprechpartner: Marlis Wilke
Tel.: 04351 / 9009 - 35