Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Ambulant Betreutes Wohnen >> Leistungsangebote

Leistungsangebote

Sie haben sich für das Wohnen in Eckernförde oder der näheren Umgebung entschieden und möchten dort Ihr Leben nach eigenen Wünschen gestalten?

Im Rahmen der ambulanten Betreuung bieten wir Ihnen unterschiedliche Formen der Unterstützung mit dem Ziel an, Ihnen ein Leben in weitestgehender Unabhängigkeit zu ermöglichen.

Selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden

Unsere ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum orientiert sich an der aktuellen Lebenssituation und dem Bedarf des Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung. Wir stellen Ihnen unser Angebot vor und überlegen daraufhin gemeinsam, welche Hilfen Sie brauchen und was Sie allein erledigen können.

Das Leistungsspektrum reicht von der Unterstützung bei der Planung eines selbständigen Lebens bis hin zu konkreten Hilfestellungen bei der unmittelbaren Alltagsbewältigung sowie die Begleitung in Krisensituationen.

Grundsätzlich folgt unsere Leistungserbringung dem Grundsatz, das Recht von Menschen mit Behinderungen auf ein selbstbestimmtes Leben und selbständiges Handeln zu achten und in unserer Unterstützung entsprechend umzusetzen. Eine gute Zusammenarbeit mit Ihren Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und dem Sozialhilfeträger betrachten wir daher als selbstverständlich.

Konkrete Unterstützungsleistungen

Unsere Hilfeangebote verfolgen das Ziel, Ihnen den Verbleib in der eigenen Wohnung und dem natürlichen sozialen Umfeld zu ermöglichen oder zu sichern. Welche konkrete Leistung Sie in Anspruch nehmen wollen, entscheiden Sie selbst. In der Praxis bedeutet dies, dass wir nach vorheriger Terminabsprache zu Ihnen kommen und Sie in den von Ihnen gewünschten Bereichen unterstützen, wie:

  • Selbstversorgung
  • Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Fragen zur Gesundheit
  • Umgang mit Geld und Finanzen
  • Fragen zur Ernährung
  • Einkaufsplanung
  • Erstellung eines Haushaltsplans
  • Aufbau sozialer Kontakte
  • Umgang mit der Nachbarschaft
  • Klärung von Konflikten
  • Umgang mit Krisensituationen
  • Entwicklung einer Tagesstruktur
  • Kooperation mit Ärzten, Kliniken, Therapeuten und anderen sozialen Einrichtungen

Austausch und Begegnung

Zusätzlich zum Betreuungsangebot bieten wir bei Interesse und entsprechender Teilnehmerzahl Gruppenangebote in den folgenden Themenbereichen an:

  • Sport
  • Kochen
  • PC
  • Gesundheit
  • Liebe und Sexualität
  • Finanzen
  • Verhalten bei Konflikten

 

eigenen Wohnung und dem sozialen Umfeld zu sichern oder zu ermöglichen und unabhängig von Hilfen zu machen.

Im Rahmen der ambulanten Betreuung im eigenen Wohnraum erhalten Menschen mit einer wesentlichen geistigen und/oder körperlichen Behinderung sowie Menschen, die von einer solchen wesentlichen Behinderung bedroht sind, Leistungen der Eingliederungshilfe, wenn sie

  • im eigenen Wohnraum leben,
  • volljährig sind,
  • wegen Art und Schwere der Behinderung nicht oder noch nicht zu einer selbständigen Lebensführung in der Lage sind,
  • auf eine Betreuung im eigenen Wohnraum angewiesen sind.