Das Heilpädagogium an der Ostsee

Sie befinden sich hier: Wohnstätten für Menschen mit Behinderung >> Leistungsangebot >> Wohnstätte für erwachsene Menschen mit Behinderung – mit dem Schwerpunkt A.I.2 SGB XII

Haus Domsland – Eine Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen

Wohnen heißt „zu Hause sein“

Die Wohnstätte Haus Domsland ist ein vollstationäres Angebot und erbringt für Menschen mit Behinderung Leistungen der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII.

Den Alltag gemeinsam gestalten

Das Wohngebiet Domsland liegt am Ortseingang von Eckernförde. Hier finden 25 Bewohnerinnen und Bewohner einen bedarfsgerechten Wohnraum sowie erforderliche, individuelle Hilfen zur Bewältigung der Alltagsanforderungen in einer sozialen Gemeinschaft. In unmittelbarer Nähe sind Werkstätten für Menschen mit Behinderung und ein Einkaufszentrum ansässig. Das nahe gelegene Stadtzentrum ist mit dem Stadtbus (Haltestellen in der Nähe) oder zu Fuß schnell und bequem erreichbar.

Leben ist Erfahren und Lernen

Unsere Angebote sind ganzheitlich auf den Menschen und seine Lebensgestaltung ausgerichtet. Sie betreffen die Förderung des Sozialverhaltens u. a. durch den Aufbau von Außenkontakten und eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auf Grundlage einer Hilfe- und Entwicklungsplanung wird die Verselbständigung unterstützt, die die Selbstversorgung im hauswirtschaftlichen Bereich und die individuelle Freizeitgestaltung mit einschließt.

Das Haus Domsland ist auf die veränderten Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen im Alter auch bei einem erhöhten Pflegebedarf eingestellt.

Die Ausstattung unserer Wohnstätte

Unsere Wohneinheiten sind entsprechend den speziellen Bedürfnissen behinderter Menschen eingerichtet. Hohen Wert haben wir auf die Wahrung der Privatsphäre gelegt. So stehen allen Bewohnern ein eigenes geräumiges, möbliertes Zimmer zur Verfügung, das mit Sanitärbereichen ausgestattet ist und über Kabel- und Internetanschluss verfügt. Zur Förderung der Mobilität und Erreichbarkeit aller Wohn-, Gemeinschafts- und Freizeiträume dient ein Personenaufzug. Wir bieten auch barrierefreie Wohnzugänge und rollstuhlgerechte Sanitär-, Bad- und Pflegeräume an.

Wohnen wie in den eigenen vier Wänden

Die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner an die eigene Häuslichkeit sind sehr individuell. Dies gilt in besonderer Weise für Menschen, die ein Wohnangebot mit begleitenden Hilfen, bedarfsgerechter Förderung und Unterstützung in Anspruch nehmen möchten. Dafür haben wir unterschiedliche Angebote, wie zum Beispiel die Möglichkeit der Nutzung von separaten Küchenbereichen. Mit dem Ziel, die Autonomie und Selbstbestimmung des Einzelnen zu fördern, erarbeiten wir gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern persönliche Unterstützungskonzepte.

 

Kontakt:

Wohnstätte Domsland
Ansprechpartnerin: Petra Weinekötter
Tel. 04351 / 9009 - 47

paedagogik@heilpaedagogium.de